Einfach Erklärt: Die Bankenabgabe

Finanz Blog

Ein Blog rund um Finanzen



Aktuelle Kurse:

Internationale Indizes
powered by GOYAX


XML Feed


01
Dez

Einfach Erklärt: Die Bankenabgabe

Das von der Bundesministeriums der Finanzen (BMF) in Auftrag gegebene Erklärvideo: „Einfach Erklärt: Die Bankenabgabe“ möchte wie der Name schon sagt, kurz und kompakt über die kommende Bankenabgabe informieren. Das gelingt aus meiner Sicht auch richtig gut, sodass man in den rund 3 Minuten einen guten Überblick über die Bankenabgabe und was dahinter steckt geboten bekommt.
Aus dem Inhalt:

Stellen wir uns einmal vor, alle Banken wären Schiffe – mit diesem ungewöhnlichen Vergleich beginnt die erste Folge des neuen Videoangebotes „Einfach erklärt“ des BMF. Thema ist die so genannte Bankenabgabe, die der Bundesrat am vergangenen Freitag verabschiedet hat. Der Film erklärt, warum Deutschland während der Krise Schritte zur Rettung von Banken unternehmen musste. Er zeigt, wie die Finanzbranche durch die Bankenabgabe an den Kosten künftiger Krisen beteiligt wird, und macht deutlich, wer von der Neuregelung profitiert.

Anbei auch das Video, viel Spaß beim Anschauen:


Mehr zu diesem Thema hier im Blog





2 Kommentare zu diesem Beitrag. to “Einfach Erklärt: Die Bankenabgabe”

  1. gig FLL USA sagt:

    kurs halten = regeln befolgen
    risiken und/oder verkalkuliert = muss
    per ban abgesichert sein.Eigene Versicherungsn abschliessen oder risiko vom Kreditnehmer selbst durch Sicherheiten abdecken lassen.

    Banken sind wichtig . Nein , machen sich hier wichtig ,besonders diejenigen , die Schwestergesellschaften etc. gegründet hatten, und sich als relevant erklären.
    Risikoscheue sparer sollen Staatsanleihen kaufen.

    Also Rettungsaktionen sind Geschenke ab der Notenpresse. Vergleich Zuschüsse.

    verbunden systemrelevaz
    steurgelder finazierten stutzung

    versicherung restrukturierung

    nichtrelevant

  2. gig FLL USA sagt:

    kurs halten = regeln befolgen
    risiken und/oder verkalkuliert = muss
    per ban abgesichert sein.Eigene Versicherungsn abschliessen oder risiko vom Kreditnehmer selbst durch Sicherheiten abdecken lassen.

    Banken sind wichtig . Nein , machen sich hier wichtig ,besonders diejenigen , die Schwestergesellschaften etc. gegründet hatten, und sich als relevant erklären.
    Risikoscheue sparer sollen Staatsanleihen kaufen.

    Also Rettungsaktionen sind Geschenke ab der Notenpresse. Vergleich Zuschüsse.

    Hier in USA ging Herr Obama sogar noch weiter: Autobauer haben gejammert „das
    Produkt lässt sich nicht mit Gewinn verkaufen“ Antwort:“ Sag mir wieviel fehlt,ich drucke es und ersetzte dir die Lücke“ . AIG Versicherungs gruppe , dasselbe. US Banken dasselbe .

    Bald muss Kalifornien abspringen .Bald
    fällt die EU mit ihrem EURO total zusammen. Grund: Jeder duldet nicht mehr , für den anderen einzustehen bzw.draufzahlen.

    Wir steuern auf verhältnisse dr Globalisierung zu. Siehe grafik in
    hermangiger.com/governor2010

    Ein z.B. ausgedeerter Somaly ,omani, Yemeite,ein Russe,oder ein chinese auf der anderen Seite darf ein kleiner Aufschwung zum Niveau der Globalisierung erwarten.Wir aber hier in USA und EU
    Canada , Australien müssen den Abschwung erdulden.

einen Kommentar hinterlassen


Powered by Wordpress 2YI.net Web Directory

Copyright © 2007 Finanz Blog | All Rights Reserved | WP 4.9.13 | page loaded in 0,14 seconds | Reworked & translated by Frank Haensel